Für ihre geistreichen Arrangements und ihr außergewöhnliches Klangspektrum bekannt, vereinen "Clarinet News" "sechs der besten Klarinettisten Deutschlands" (Nordwestradio 2011), die unter anderem in namhaften Orchestern wie dem Concertgebouworkest Amsterdam, dem Gewandhausorchester Leipzig, der Staatskapelle Dresden, dem Mahler Chamber Orchestra, der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, dem Chamber Orchestra of Europe, dem Luzern Festival Orchestra sowie den Berliner Philharmonikern mitwirk(t)en.

 

 

Der Zuhörer erlebt Kammermusik auf höchstem Niveau mit einem Augenzwinkern vorgetragen. „Ein Kaleidoskop virtuoser, brillant dargebotener Musik mit unverwüstlichem Unterhaltungscharakter!“ (Thüringische Landeszeitung). Die Mitglieder von Clarinet News sind "ebenso geschmackvolle wie gewiefte Musiker, die sehr genau wissen, wie man den Originalklang mit Farben, Verzierungen, kessen Rhythmen und spritzigen Pointen erweitern kann" schrieb der Weser Kurier.

 

Die beiden CDs des Ensembles "Bach goes to town" (Fork Records 2004) und "Clarinet Connection" (wolfproductions 2010) fanden in der Presse durchweg ein positives Echo: "nicht nur für Klarinettisten eine Offenbarung" urteilte z.B. das Nordwestradio. Demnächst wird Clarinet News auch auf der bei Universal Classics (DECCA/Deutsche Grammophon) erscheinenden neuen Mozart Gesamtausgabe (Mozart 225 – The New Complete Edition) zu hören sein.